Flutango  

Richard Schneider - Gitarre

Klaus Tenner - Querflöte

Viviana Uriona - Gesang    
 
    
 Aktuelle Konzerttermine ´99

26.06.99 Kassel: Dock 4

29.06.99 Köln: Café fleur, Lindenstraße, Köln Innenstadt, 20.00

04.07.99 Hessenjazzfestival Idstein im Taunus, 11.00- 14.00 Bühne K, Höerhof

08.08.99 Festival der Salon und Caféhausmusik, Bad Wildungen, 15.30 bis 18.30,

Treff Hotel, BühneA

weitere Termine in Vorbereitung

 

 

Argentinische Tangomusik von Astor Piazolla und Anderen steht auf dem Programm der Formation Flutango.

Mit Querflöte und Gitarre - der "authentischen" Besetzung des Tangos um die Jahrhundertwende- spielen siepopuläre Werke wie La Cumparsita oder Libertango (bekannt geworden durch eine Adaption durch Grace Jones), Originalwerke wie die "Histoire du Tango" von Astor Piazolla und eigene Bearbeitungen von hierzulande weniger bekannten Stücken.

Flutango besteht aus Klaus Tenner (Querflöte) und Richard Schneider (Gitarre). Beide sind junge Jazzmusiker, die schon bei Wettbewerben, durch Auftritte mit bekannten Künstlern und CD- Produktionen etc. auf sich aufmerksam gemacht haben. Sie haben sich mit der Formation Flutango zum Ziel gesetzt, die Tangomusik möglichst authentisch zu interpretieren. Und so gewinnen besonders Melodien wie La Cumparsita,vom amerikanisch- europäischen Kitsch befreit, erstaunlich an Frische und Authentizität.

Bereichert wird Flutango durch die argentinische Sängerin Viviana Uriona, die schon seit frühester Kindheit in verschiedenen Tangoformationen mitwirkte und dem Publikum vermittelt, was Tango ist: Der Blues Argentiniens.

Klaus Tenner, geboren 1969. Querflöte und Piano/Keyboards. "Jugend musiziert"- Preisträger, Studium an der Kölner Musikhochschule, musikalischer Leiter der Formation "After the Storm", mit dieser als Support- Act für B.B. King und auf dem Wormser Jazzfestival. Rundfunk- und Fernsehproduktionen, Studioarbeit. Zusammenarbeit u.a. mit Jiggs Whigham, Manfred Schoof, Bill Ramsey. Seit 1996 Dozent an der Kölner Jazzhausschule.

Richard Schneider.geboren 1974. Erhielt Unterricht bei Peter O´Mara, Eddy Marron und Werner Neumann. Mitglied im Jugendjazzorchester Niedersachsen unter Bernhard Mergner, im Bundesjugendjazzorchester unter Peter Herbolzheimer. Club- und Festivalauftritte im In und Ausland. Rundfunkproduktionen und Mitglied der mehrfach preisgekrönten Formation "Translucide". Zusammenarbeit mit dem Göttinger Kammerorchester, Phil Wilson, Bob Florence, Pete York, Mathias Schubert u.a.

 

LIVEMUSIK - MUSIKPRODUKTION - MULTIMEDIA - KLAUS TENNER - FUNSTUFF - START